16.02. – 24.03.2019

Herter-Laffranchi-Schuler

FR 15. Februar 2019, 19.00 Uhr
Vernissage

DI 19. Februar 2019, 18.30 Uhr
Inputreferate Beruf Künstler*in zum Thema «Carnet ATA – temporäre Aus- und Wiedereinfuhr von Kunstwerken.». Mit Patrizia Handschuh und Markus Wermelinger, Industrie- und Handelskammer Zentralschweiz IHZ. Veranstaltung in Kooperation mit der visarte Zentralschweiz

SO 24. März 2019, 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Finissage
15.00 Uhr: Gespräch mit Kurator & Künstlern

über die ausstellung

Alle unter einem Dach: Das Gemeinschaftsatelier Werkverein Bildzwang in Luzern beherbergt die drei Kunstschaffenden Christian Herter (*1962 Hettlingen, ZH, lebt und arbeitet in Luzern und ist seit 2002 im Bildzwang), Matteo Laffranchi (*1965 Contone, TI, lebt und arbeitet in Luzern und Zürich und ist seit 2010 im Bildzwang) und André Schuler (*1960 in Lyon, Frankreich, lebt und arbeitet in Luzern und ist seit 2004 im Bildzwang) schon seit einigen Jahren. Jedoch haben sie noch nie zusammen ausgestellt, obschon sie sich individuell und intensiv mit plastischen und skulpturalen Objekten auseinandersetzen. Die unterschiedlichen technischen und materiellen Ansätze sollen in einer Gruppenausstellung in der Kunsthalle Luzern gegenübergestellt werden, um den Begriff der zeitgenössischen Plastik zu hinterfragen.

ausstellungskarte

Herter-Laffranchi-Schuler

für die unterstützung danken wir