23.01. - 07.03.2021

Paul Brühwiler - geSchichten

  • Aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie hat der Kanton Luzern entschieden, dass ab sofort kulturelle Institutionen bis zum 22. Januar 2021 geschlossen bleiben. Wir informieren Sie alsbald möglich über Neuigkeiten aus der Kunsthalle Luzern. Bleiben Sie gesund!

ABGESAGT: FR 08.01.2021, 16.00 - 21.00 Uhr
Eröffnungstag
ab 19.00 Uhr: Ansprache von Michael Sutter, Leiter Kunsthalle Luzern
Anschliessend Musik: Huser/Valmond (Adrian Huser & Alain Valmond)

ABGESAGT: SA 23.01.2021, 14.00 – 19.00 Uhr
Eröffnungstag
Künstler und Kurator vor Ort

ABGESAGT: SA 30.01.2021, 14.00 – 19.00 Uhr
Künstler und Kurator vor Ort, inkl. Apéro
17.00 Uhr Künstlergespräch

ABGESAGT: DO 18.02.2021, 14.00 – 19.00 Uhr
Künstler und Kurator vor Ort, inkl. Apéro

ABGESAGT: SO 07.03.2021, 14.00 Uhr – 17.00 Uhr
Finissage
Musik von Huser/Valmond (Adrian Huser & Alain Valmond)

über die ausstellung

Die Ausstellung «geSchichten» fokussiert explizit auf das malerische und zeichnerische Werk von Paul Brühwiler (*1939 in Luzern) – auch bekannt unter dem Akronym Pabrü – der sich jahrzehntelang der Plakatgestaltung gewidmet hat. Der Künstler verfügt über einen reichhaltigen, nie veröffentlichten Fundus an gross- und kleinformatigen Zeichnungen und Malereien, die als Ausdruck einer gestisch-expressiven Auseinandersetzung mit Farben, Formen und Text stets parallel zu seinen grafischen Arbeiten entstanden sind.

ausstellungskarte

Paul Brühwiler - geSchichten

presseinformation

für die unterstützung danken wir