9.3. – 17.3.2024

Fumetto Comic Festival Luzern 2024

  • XOXO – Iris Weidmann, Nando von Arb, Noémie Fatio und Martin Oesch

  • Internationales Comic Festival an verschiedenen Standorten in der Stadt Luzern

spezielle Öffnungszeiten
täglich von 10.00 bis 20.00 Uhr

Eintritt
Mit Festivalticket (erhältlich in der Kornschütte)

Vernissage
SO 10.03.2024, 13.00 Uhr

über die ausstellung

Ein Metzger und seine Schuldgefühle, viele Fragen, eine kaputte Beziehungen und ein bisschen BDSM; der Tabak-Baron Hans, der ausgestattet mit neuem Reichtum und drei Tropenanzügen aus Sumatra in seine Zürcher Heimat zurückkehrt, in die Schweiz, die Kolonialmacht ohne Kolonien; Alpträume und Angststörungen und allerlei daraus resultierende komische und tragische Erlebnisse und Eindrücke, kunstvoll in Szene gesetzt; und die vier unterschiedlichen Mütter von Pal – eine Raupe mit unzähligen Brüsten, ein schützender Mantel, ein Coach, der Fleissigkeit mit Mutterliebe belohnt, und eine Mutter in Form eines mahnenden Zeigefingers – die sich zu einer Erzählung über Mutterschaft und Geschlechterbilder zusammenfügen.

Die Geschichten von Martin Oesch (*1992, aus Bern), Iris Weidmann (*1996, aus Zürich), Nando von Arb (*1992, aus Zürich) und Noémie Fatio (*1998, aus Biel) könnten unterschiedlicher nicht sein. Was sie eint: Sie gehören zu den besten Positionen, die das aktuelle junge Schweizerische Comic-Schaffen zu bieten hat. 2023 wurden sie denn auch mit den zum zehnten und letzten Mal verliehenen Comic-Stipendien der Deutschschweizer Städte ausgezeichnet. Fumetto wirft einen Blick zurück auf zehn Jahre Stipendienstrips und widmet dem Schlussquartett eine gemeinsame Ausstellung

Weitere Informationen und das gesamte Festivalprogramm unter: www.fumetto.ch

presseinformation