22.3. - 24.3.2024

Werkschau Chicago 2024

DO 21.03.2024, 19.00 Uhr
Begrüssung durch Marco Castellaneta, Kulturbeauftragter Kanton Luzern

SA 23.03.2024, 15.00 Uhr
Präsentation & Podiumsdiskussion mit Sabina Oehninger, Nadja Limacher und Tomaz Gnus
Die Kulturschaffenden zeigen Ausschnitte aus ihren Chicago-Arbeiten, danach Podiumsdiskussion mit allen. Moderation: André Schürmann

über die ausstellung

Drei Luzerner Kunst-und Kulturschaffende aus unterschiedlichen Sparten, welche im Jahre 2023 ihren jeweils viermonatigen Atelieraufenthalt in der nordamerikanischen Stadt Chicago absolviert haben, werden ihre entstandenen Projekte und Dokumentationen innerhalb einer gemeinschaftlichen Ausstellung «Werkschau Chicago» in der Kunsthalle Luzern präsentieren. In den vergangenen zwei Jahrzehnten haben mehr als 60 Luzerner Kunst- und Kulturschaffende aus den Sparten Bildende Kunst, Musik, Theater, Literatur etc.) von dem Austauschprogramm profitiert.

Mit Arbeiten von: Sabina Oehninger (freie/angewandte Kunst), Nadja Limacher (aka Anna Mae)  (Musik) und Tomaz Gnus (Fotografie, Malerei)

ausstellungskarte

Werkschau Chicago 2024